Events

HAIR WOLF

»Deine Haare sind so schön, darf ich sie mal anfassen?« Alarm! Die weißen Zombies kommen, und sorgen mit ihren Selfie-Sticks im Haarsalon für Aufruhr. Sie sehnen sich nach funky Rihanna Hairstyling, durchs Schaufenster ringen sie röchelnd um die Gunst von Braiding-Exzellenz. Surreal und gewitzt geht es in Mariama Diallos dystopischem Zombie-Slasher zu und in all der Farbenpracht kommt auch das politische Moment nicht zu kurz, wenn die weißen Haarwolfsauger_innen die in ihrer Ignoranz unübertreffliche Punchline verlautbaren: All Lives Matter!

IN THE MIGHTY JUNGLE

Im französischen Nord-Pas-de-Calais befindet sich das Institut La Pépinière. Eingebettet in ein großes inspirierendes Waldgrundstück, ist die Pépinière ein Raum in dem sich Jugendliche mit Behinderung mit Tanz, Film, Theater und verschiedenen Arten von Musik auseinandersetzen und mit Poesie, Philosophie und Liebe experimentieren. IN THE MIGHTY JUNGLE dokumentiert eine wundersame und musikalische Reise, eine Offenbarung des inneren Kampfes zwischen Gegensätzen, dem Bedürfnis nach dem Alltäglichen und der Sehnsucht nach dem Außergewöhnlichen.

SUPA MODO

Jo ist ein ausgesprochener Fan von Comics und Actionheld_innen, sie wünscht sich drei Dinge sehnlichst: Fliegen können, einen Film drehen und darin selbst die Hauptrolle spielen. Die standhafte Wunschkraft der schwerkranken 9-Jährigen mischt den Alltag der Bewohner_innen Mawenis kräftig auf. Mit selbstgemachten extravaganten Kostümen und Kulissen wird die Stadt in eine Bühne für die junge Superheldin verwandelt, die auch Raum gibt für individuelle Zugänge zum Abschiednehmen. Einfühlsam erzählt SUPA MODO von wahren Superheld_innen: Anstatt eines weiteren Comic-Abenteuers haben wir es mit einer ausgefeilt fantasievollen Reise zu tun, die nicht zuletzt von der Hingabe zur Kunst des Filmemachens erzählt.

DIAMANTINO

Wenn Weltfußballer Diamantino auf dem Rasen zur Hochform aufläuft, dann verwandelt sich die Welt um ihn herum in eine fluffige Wolke mit herumtollenden Riesenwelpen. Doch ausgerechnet im Finale der Weltmeisterschaft verliert er sein magisches Mojo. Diamantino muss sich nun dem realen Leben stellen und stolpert naiv von einer Falle in die nächste. Eine herrliche Satire über einen gefallenen Star, der den Wunsch hat, die Welt ein Stück besser zu machen, und sich hartnäckig weigert in einer Welt zu resignieren, die abseits seiner geschützten Zuckerwatterealität von Menschen- und Geldmanipulation, politischen Krisen sowie dem Aufstieg der neuen Rechten in Europa geprägt ist.