Home

Kaleidoskop – Film und Freiluft am Karlsplatz ist ein Filmfest vielfältiger Stadtgesellschaften – sichtbar im Publikum, auf der Bühne und auf der Leinwand – mit einem kuratorischen Schwerpunkt auf dem Zusammenleben im urbanen Raum und den damit verbundenen kulturellen, architektonischen und gesellschaftspolitischen Entwicklungen. Leitlinie ist das Kaleidoskop. Brüchigkeit, Wandelbares und das farbenfreudige Zusammenspiel vielfältiger Versatzstücke lassen immer wieder Neues, Unerwartetes entstehen. Ein Kaleidoskop der vielzählig erfahr- und erlebbaren Stadtrealitäten.

22 Sommerabende lang bespielt Kaleidoskop täglich bei freiem Eintritt den Karlsplatz mit Filmen, die unterhalten, amüsieren, berühren, zum Nachdenken und zum Diskutieren, zum Träumen und zum Handeln anregen. Filme, in denen sich viele wiederfinden, da verschiedenste Realitäten, Lebensentwürfe und Narrative auf die Leinwand gebracht und miteinander verschränkt werden. Das Spektrum des Kaleidoskops erstreckt sich von Spiel-, Dokumentar-, und Animationsfilmen bis zu diversen Hybridformen, von renommierten Filmen hin zu bis dato wenig gesehenen Arbeiten. Zudem bietet Kaleidoskop – Film und Freiluft am Karlsplatz allabendlich ein Vorprogramm, das eine Vielzahl lokaler Communities in der Mitte der Stadt zusammenbringt.

Wir freuen uns auf einen dynamischen gemeinsamen Filmsommer, der zu einem Perspektivenwechsel auf das Gesehene verführt!

team

CineCollective ist ein vierköpfiges Kuratorinnen-Kollektiv, mit Homebase in Wien. Wir arbeiten in vielfältigen Kino-, Filmfestival-, Kunst- und Vermittlungsprojekten mit gesellschaftspolitischer Relevanz. Uns eint die Leidenschaft für risikofreudige Programmierung und die Ambition, die Formate Kino und Filmfestival im Licht aktueller gesellschaftlicher Veränderungen neu zu denken. Wir wählen reflektierte, inklusive, barrierefreie und innovative Ansätze, um aktuelle Diskurse in der Stadt zu begleiten und zu befeuern.

Am Karlsplatz, einem der wichtigsten Knotenpunkte Wiens, treffen vielfältige gesellschaftspolitische Realitäten und Nutzungsformen aufeinander. In kollektiven Gestaltungs- und Entscheidungsprozessen nutzen wir Austausch und geteilte Verantwortung, um den Karlsplatz zu bespielen. Wir zeigen den Mehrwehrt der Polyphonie nicht nur auf der Leinwand, sondern leben ihn auch hinter den Kulissen.

CineCollective

Djamila Grandits
djamila.grandits@cinecollective.cc

Marie-Christine Hartig
marie-christine.hartig@cinecollective.cc

Lisa Mai
lisa.mai@cinecollective.cc

Doris Posch
doris.posch@cinecollective.cc

presse

Programmveröffentlichung Mitte Juni.
Pressekit zum Download hier

Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an

Elke Weilharter

elke.weilharter@skyunlimited.at
+43 699 16 44 80 00

impressum_small

Für den Inhalt verantwortlich:

CineCollective – Filmkulturen & kuratorische Praxis

ZVR-Zahl: 1948177020
Brunnengasse 1/1
1160 Wien / Österreich

contact@cinecollective.cc

cinecollective.cc
kaleidoskop.film

fb
insta

Fotos: © Ina Aydogan | ina-aydogan.com
Grafik: Cati Krüger | caterinakrueger.com
Web Design: Denise VanDeCruze | girlbotdesign.com

Druck
X